Kocevar: SPÖ NÖ fordert von Mikl-Leitner Aufklärung zu Vorwürfen von Umetikettierung und Schwarzarbeit

Beim heimischen Maskenhersteller Hygiene Austria, dem gute Verbindungen ins Kanzleramt nachgesagt…

Mehr zu: Kocevar: SPÖ NÖ fordert von Mikl-Leitner Aufklärung zu Vorwürfen von Umetikettierung und Schwarzarbeit

Hauptinhalt

Themen

16.06.2021

Landtagsvorschau von Klubobmann Hundsmüller

Der Klubobmann der SPÖ NÖ, LAbg. Reinhard Hundsmüller, berichtete anlässlich einer Pressekonferenz über die Tagesordnungspunkte der kommenden Landtagssitzung. Coronabedingt beträgt der Nettofinanzierungssaldo gemäß Rechnungsabschluss 2020 745 Millionen Euro – dies sei zur Kenntnis zu nehmen, sagte…

Mehr über Landtagsvorschau von Klubobmann Hundsmüller

15.06.2021

LGF Kocevar zu Landbauer-PK

„Die FPÖ wird der Veräußerung der Wohnbauförderungen also tatsächlich zustimmen. Das ist ein Schlag ins Gesicht der NiederösterreicherInnen. Wo bleibt hier das „Schauen auf die Landsleute“, wie Landbauer das immer so gerne formuliert. Landbauer stimmt kurzfristiger Budgetkosmetik der ÖVP NÖ zu,…

Mehr über LGF Kocevar zu Landbauer-PK

14.06.2021

SPÖ NÖ fordert Zweckbindung für Wohnbauförderungsgelder

Der Wohnbausprecher der SPÖ NÖ, LAbg. Gerhard Razborcan, verurteilt die ÖVP-„Strategie“ in Sachen Wohnbauförderungsgelder scharf. Die Geschichte, dass das Geld der niederösterreichischen Häuslbauer misswirtschaftlich verwendet wird, dürfe sich keinesfalls wiederholen.Razborcan:„Die Spekulation und…

Mehr über SPÖ NÖ fordert Zweckbindung für Wohnbauförderungsgelder

12.06.2021

LGF Kocevar: „Finger weg vom Fördergeld der Häuslbauer!“

Nach Beschluss der schwarzen Landesmehrheit sollen 1,65 Milliarden an Wohnbaudarlehen veräußert werden – lediglich 90 Prozent der Summe sind im Beschluss als Erlös gefordert. „Damit ist die ÖVP verantwortlich für einen Verlust von bis zu 165 Millionen Euro an Steuergeldern der…

Mehr über LGF Kocevar: „Finger weg vom Fördergeld der Häuslbauer!“
 - © SPÖ/Krakhofer

11.06.2021

Schnabl/Pfister – SPÖ und FSG fordern bei gemeinsamem landesweiten Aktionstag 80.000 neue Jobs für Niederösterreich!

Am Rande einer der ‚Taferl‘-Aktionen in Schwechat betonen SPÖ-Landesparteivorsitzender, LHStv. Franz Schnabl und FSG NÖ-Vorsitzender LAbg. Rene Pfister: „Seit der Coronakrise hat sich die Verknappung von Arbeitsplätzen massiv verstärkt und wir sehen deutlich, dass sich der Arbeitsmarkt nicht von…

Mehr über Schnabl/Pfister – SPÖ und FSG fordern bei gemeinsamem landesweiten Aktionstag 80.000 neue Jobs für Niederösterreich!

10.06.2021

SPÖ NÖ bringt Antrag zur Anstellung pflegender Angehöriger ein

Die SPÖ NÖ hat einen Antrag zur Anstellung pflegender Angehöriger eingebracht. Damit soll den massiven Personalproblemen im Pflegebereich entgegengetreten, für verbesserte Arbeitsbedingungen, für arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Absicherung der Angehörigen gesorgt und für zu Pflegende die…

Mehr über SPÖ NÖ bringt Antrag zur Anstellung pflegender Angehöriger ein