Hauptinhalt

28.07.2022

Neubau Volksschule und Erweiterung Kindergarten

Nachdem die Gemeinderäte der Liste SPÖ TEAM ZUKUNFT für Obritzberg-Rust-Hain beim Budget 2021 und mittelfristige Planung bis 2025 aufgrund Bau einer NEUEN Volksschule samt Kindergruppe Valerie, Turnsaal ca. 8, 7 Mio EURO und die Erweiterung des Kindergartens ca. 1,1 Mio EURO noch zuversichtlich zustimmten, wurden die Gemeindebürger und unsere Fraktion beim Budget 2022 schwer enttäuscht.


Nach persönlichen Gesprächen mit dem LandNÖ zuständige Abteilung, mit teilen SPÖNÖ im Landtag und unserem Vorsitzenden GR Josef Thoma, wurde seitens der Gemeinde die Erweiterung im Kindergarten gestrichen und die provisorische 5. Gruppe soll vorläufig bleiben. Man wolle bis in den Herbst 2022 warten um dann festzustellen, wie viele Kinder aktuell den Kindergarten besuchen. Bei der Volksschule wurde nur eine Sanierung samt Erweiterung und Aufstockung geplant und eingereicht ohne Turnsaal und Valerie mit zu planen. Ein Neubau war nicht in Planung.


Wenn man bedenkt, dass in Obritzberg,Großrust und Flinsdorf von Doppelreihenhäusern bis Einfamilienhäusern aktuell gebaut werden und viele Familien oder Gemeindebürger in unsere Gemeinde einziehen, dann hätte der Ausbau schon längst durchgeführt werden müssen. Unsere Fraktion hat schon 2021 eine vorläufige Übersiedelung der 5. Gruppe in spezielle Container dem zuständigen Ausschuss, samt Preisliste und Konzepte für die Sicherheit vorgeschlagen und übergeben.


Daher erwarten wir uns im kommenden Budget für 2023 gravierende Änderungen, dann kann man auch mit unserer Zustimmung rechnen.

Wer unsere sozialen Kanäle verfolgt, weiß welche sozialen Forderungen wir im Sinne unserer Bürger stellen.

Wir setzen uns weiterhin für unsere Bürger ein und werden dem zuständigen Ausschuss oder dem Gemeindevorstand unsere Vorschläge zur Zusammenarbeit unterbreiten.

Dabei hoffen wir nicht wieder auf Taube Ohren zu stoßen oder Teile der Bevölkerung wieder schwer enttäuscht werden in diesen kommenden schweren Zeiten.