Bezirksorganisation St. Pölten

  • Facebook icon

LA Kathrin Schindele

Schindele
Kathrin
Funktion: 
Landtagsabgeordnete
Telefon: 
02742/9005-12501

Ort

Landsbergerstr. 5
3100
St. Pölten

Sprecherfunktionen im Landtag
Bildung und Schule, Integration, Landwirtschaftliche Schulen, Musikschulen, Wissenschaft, Fachhochschulen und Technologie

Persönliches
Geboren am 26. Mai 1981 in Waidhofen an der Thaya
Beruf: Schulleiterin
Familienstand: verheiratet
Hobbys: Reisen, Zeit mit Familie und Freunden verbringen

Bildungsweg
1987 - 1991 Volksschule
1991 - 1999 Neusprachliches Gymnasium
2000 - 2003 Pädagogische Akademie

Beruflicher Werdegang
2004 - 2017 Lehrerin – ASO St.Pölten-Nord
Gutachterin über den Sonderpädagogischen Förderbedarf an APS
Mitglied im Schulentwicklungsteam im Bereich der Grundschulen am
LSR für NÖ
2017 - laufend  Schulleiterin – ASO St.Pölten-Nord

Politischer Werdegang
seit 2013 SLÖ/St. Pölten
stv. Vorsitzende
Gewählte Personalvertreterin des FSG-SLÖ St.Pölten-Stadt
Mitglied im Bezirksbetriebsausschuss (stv. Vorsitzende)
Mitglied im Dienststellenausschuss der Landeslehrer St.Pölten-Stadt
Mitglied der Landesleitung des SLÖ
Mitglied der erweiterten Landesleitung der Pflichtschullehrergewerkschaft NÖ
seit 2013  Sozialdemokratische Partei Österreich
stv. Vorsitzende der Sektion 9 in St.Pölten
Mitglied im Stadtparteivorstand
Mitglied im Bezirksparteivorstand
seit 2017  BSA/St.Pölten
seit 2018  Landtagsabgeordnete

Politische Motivation
EIN WICHTIGES POLITISCHES ANLIEGEN...
...ist mir die Bildung!

“Bildung ist der Schlüssel für Zukunftschancen!”
Menschen, die sich in Aus-, Fort- oder Weiterbildung befinden, sollen das notwendige Werkzeug erhalten, um die eigene Zukunft selbst gestalten zu können.
Schülerinnen und Schüler müssen im Mittelpunkt aller Bildungsfragen, Unterricht und Schule betreffend, stehen.
Das Einkommen und die Schulbildung der Eltern darf nicht entscheidend für die Schulbildung der Kinder sein! Das Talent und nicht die Herkunft zählen!
Bildung muss für JEDEN zugänglich sein!
Damit wir ein Land des Wissens werden, ist lebenslanges Lernen eine Notwendigkeit, um Chancen ergreifen zu können, und um für alle Lebenslagen gewappnet zu sein.